Impressum

SAUBERES Wülscheid 2015

Die Dorfgemeinschaft Wülscheid e.V. und die „Wülscheider Jecken“ hatten für den 21.03.2015 zum Gemeinschaftsprojekt „Aktion sauberes Wülscheid“ eingeladen und ca. 40 tatkräftige Helfer sind dem Aufruf trotz ungemütlichen Wetters gefolgt. Ziel war es, die Wanderwege rund um Wülscheid sowie die „Clemenshütte“ von allerlei Unrat zu befreien. Es wurden Gruppen eingeteilt, die bewaffnet mit Handschuhen und Müllsäcken in alle Richtungen ausschwärmten. Es ist schon verwunderlich, was unbelehrbare Personen so alles in der Natur entsorgen: Autoreifen, alte Drucker, Bauschutt, Matratzen, Schränke, mit Stacheldraht versehene Maschendrahtzäune, Utensilien zur Stimulierung erogener Zonen und unzählige Schnaps- und Bierflaschen. Zur Mittagszeit wurde sich mit Brötchen und Getränken gestärkt um dann anschließend die Clemenshütte von allem möglichen Müll zu befreien und das Gelände auf Vordermann zu bringen. Dies geschah auch im Hinblick darauf, dass hier im kommenden Juni ein Sommerfest stattfinden soll.
Der eingesammelte Müll füllte am Ende fast zwei komplette Container, die dankenswerter Weise vom Bauhof Tal der Stadt Bad Honnef entsorgt worden sind. Auch für die Unterstützung durch die RSAG möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken.
Ein Anliegen der Organisatoren ist es, dass die zuständigen Stellen häufiger mal den Dachsbergparkplatz kontrollieren würden, da sich hier inzwischen eine große wilde Müllkippe gebildet hat. Auch während der Aufräumaktion fuhren Leute zum Dachsbergparkplatz, um dort augenscheinlich ihren Unrat zu entsorgen – mussten aber aufgrund der Präsenz der Sammler wieder umdrehen.
Wir freuen uns über die erfolgreiche und gelungene Aktion. Eine Wiederholung im kommenden Jahr, wieder frei nach dem Motto „viele Hände – schnelles Ende“ wäre toll.

back
zurück…