Impressum

Wülscheider Maifest 2016

Ein feuchtes aber dennoch fröhliches Maifest begingen zahlreiche Wülscheiderinnen und Wülscheider sowie Freunden auf dem Hof vor dem Jägerheim. Aufgrund der Wetterprognose hatte der Vorstand der Dorfgemeinschaft Wülscheid e.V. im Vorfeld beschlossen, die Veranstaltung nicht wie gewohnt im Garten des Jägerheimes durchzuführen, sondern sie in den Hof zu verlegen. Auch das traditionelle Maifeuer musste aufgrund des Wetters ausfallen, worüber insbesondere die Kinder enttäuscht waren. Dies alles hinderte die Besucher aber nicht daran, ausgelassen das Maifest zu begehen.

Gestartet wurde um 18 Uhr mit dem Schlagen des Maibaumes. Das Treckergespann war für die mitfahrende Kinderschar und die Erwachsenen zu klein, so dass einige Erwachsene den Weg in den Wald zu Fuß antreten mussten.

Nachdem der Baum gefällt, verladen und zum Jägerheim transportiert war, wurde er geschmückt und mit einigen Mühen an der vorgesehenen Halterung aufgestellt. Anschließend mischten sich Helfer und Kinder unter die übrigen Anwesenden und stärkten sich mit Würstchen und Kaltgetränken zu familienfreundlichen Preisen. Aufgrund der Temperaturen wurde auch Glühwein angeboten, der einige Liebhaber fand.

Die weitere Feier verlief bei leichter musikalischer Untermalung sehr ausgelassen und harmonisch. Es wurde viel geklönt, gelacht und zu späterer Stunde auch „geschockt“. Obwohl es durchgehend regnete wurde bis spät in die Nacht gefeiert. Um Mitternacht gab es aus Rücksicht auf die Nachbarschaft nur ein dezentes und kurzes Maiansingen.

Wir möchten uns an dieser Stelle sehr herzlich bei allen Helferinnen und Helfern für die tatkräftige Unterstützung bedanken. Darüber hinaus danken wir auch der umliegenden Nachbarschaft  für die entgegengebrachte Geduld und Toleranz für die Veranstaltung.

Wir freuen uns auf das Maifest im kommenden Jahr, wünschen uns aber mal wieder etwas mehr Glück mit dem Wetter.