Impressum

SAUBERES Wülscheid 2018

Wie auch in den vergangenen Jahren hat sich die Dorfgemeinschaft Wülscheid e.V. aufgemacht, die Wälder, Wiesen und Wege rund um Wülscheid von allerlei Unrat zu befreien. Dabei wurde sie tatkräftig von den Wülscheider Jecken e.V. unterstützt.

Ein Schwerpunkt der Sammelaktion war erneut der Dachsbergparkplatz an der Marien-Kapelle. Hier lag eine gesamte Anhängerladung an Bauschutt, Elektrokleingeräten und sonstigem Unrat herum. Die Umweltsünder hatten sich viel Mühe gegeben und schwere Betonteile und Elektrokleinartikel mehrere Meter in den Wald hineingetragen und hinter Baumstämmen versteckt. Zwei große Wurzeln konnten von uns nicht beseitigt werden; hier ergeht die Bitte an den zuständigen Bauhof diese abtransportieren zu lassen.

Ein weiterer Schwerpunkt war die Wülscheider Straße zwischen der Waldstraße und der Rottbitzer Straße. Hier sammelt sich schon seit Jahren im Bereich der Kreuzung mit einem der Waldwege allerlei Grünabfall. Dieses Jahr wurde es gekrönt durch die illegale Entsorgung eines mehrere Meter langen grünen Holzzaunes und weiterer Zaunelemente sowie gut geschätzten 50 Meter Maschendrahtzaunes.
Auch hier die Bitte an das Ordnungsamt und den Bauhof, an dieser Stelle häufiger Mal nach dem Rechten zu sehen und die Hinterlassenschaften einiger unbelehrbarer Zeitgenossen zu entfernen. Von diesen beiden Stellen abgesehen war es erstaunlich sauber rund um Wülscheid und es lag wenig Unrat herum.

Ausklingen ließen wir die Müllsammelaktion bei eisigem Wetter in diesem Jahr mit Getränken, Brötchen und Würstchen im wohlig warm angeheizten Jägerheim.

Ein herzlicher Dank ergeht an den städtischen Bauhof in Bad Honnef und alle tatkräftigen Helfer für die phänomenale Unterstützung. Verbunden mit dem Wunsch die Aktion weiter fortzuführen, hoffen wir auch im nächsten Jahr wieder auf eine rege und zahlreiche Beteiligung.